[Neuzugang] Mein neuer Mitbewohner

MaryJuana | 10 August 2013 | |
Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche erzählte mir ein Blogger, dass er ein paar Exemplare des Buches Der Name der Rose hat und ich hab dann ganz lieb gefragt, ob ich eins haben könnte.
Zack, am Mittwoch hat dann auch schon die Post geklingelt.
Leider lag ich mit Kopfschmerzen im Bett und laut Paketschein hätte ich es am nächsten Tag in der Filiale abholen können. Das ging leider nicht, da ich bis 17:45 Uhr beim Arzt saß und die Post um 18 Uhr die Türen verschließt.
Also hab ich mich gestern auf den Weg gemacht und das Büchlein abgeholt.


Fakten

Umberto Rico
Flexibler Einband, 687 Seiten
Genre: Historischer Roman
Erschienen bei Carl Hanser Verlag, 2012 (unverkäufliche Sonderausgabe)
Originaltitel: Il nome della rosa

Inhalt

Daß er in den Mauern der prächtigen Benediktinerabtei an den Hängen des Apennin das Echo eines verschollenen Lachens hören würde, das hell und klassisch herüberklingt aus der Antike, damit hat der englische Franziskanermönch William von Baskerville nicht gerechnet. Zusammen mit Adson von Melk, seinem etwas tumben, jugendlichen Adlatus, ist er in einer höchst delikaten politischen Mission unterwegs.

Doch in den sieben Tagen ihres Aufenthalts werden die beiden mit kriminellen Ereignissen und drastischen Versuchungen konfrontiert: Ein Mönch ist im Schweineblutbottich ertrunken, ein anderer aus dem Fenster gesprungen, ein dritter wird tot im Badehaus gefunden. Aber nicht umsonst stand William lange Jahre im Dienste der heiligen Inquisition. Das Untersuchungsfieber packt ihn. Er sammelt Indizien, entziffert magische Zeichen, entschlüsselt Manuskripte und dringt immer tiefer in ein geheimnisvolles Labyrinth vor, über das der blinde Seher Jorge von Burgos wacht ...
(Quelle: Amazon)

Vielen, vielen Dank, lieber Nobby



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Responsive Simple Template © by beKreaTief | Layout © by MaryJuana | Content © by MaryJuana | since 2012