[Neuzugänge] Ein gezügelter Kaufrausch

MaryJuana | 13 April 2013 | |


Hallo meine Lieben!

Ich war gestern mit meinem Freund im Supermarkt und was haben meine lieben Äugelein da erblickt?
Einen grooooooßen Karton mit Büchern!

Dort hab ich bestimmt erst mal eine gute Viertelstunde gestanden und sämtliche Bücher und ihre Klappentexte durchforstet – bis ich mich letztlich für 3 Bücher entschieden habe.

Hätte ich mehr Geld dabei gehabt, wären es sicher noch mehr geworden.



Doch jetzt zu meinen neuen Errungenschaften!

Das erste Buch ist Martyrium von Jonathan Hayes. 
Hierbei handelt es sich um einen Thriller, der 2008 bei Knaur erschienen ist.




Klappentext 

Mörderischer Wahn 

Im New Yorker East Village wird eine Studentin in ihrem Apartment mit dem Kopf nach unten gekreuzigt. Dem Pathologen Jenner genügt ein Blick auf das Opfer, um das Tatmuster eines Serienkillers zu vermuten. Sein Verdacht bestätigt sich, als man in Pennsylvania die verstümmelte Leiche eines anderen Mädchens findet. Und dabei bleibt es nicht, weitere bizarr zugerichtete Frauenleichen sorgen für Aufsehen. Der Killer scheint besessen von einem religiösen Wahn, denn seine Morde sind dem Märtyrertod von Heiligen nachempfunden.

Am Ehrentag der Heiligen schlägt der Wahnsinnige zu.

Und Jenners Freundin Ana hat bald Namenstag … 


Das nächste Buch ist Lebenslänglich von Liza Marklund. 
Auch hier wieder ein Thriller, dieser ist im April 2010 bei Rowohlt erschienen.




Klappentext 

Seitensprung in den Tod 

David Lindholm war ein angesehener Polizist. Nun liegt er erschossen in seinem Bett. Alle Indizien deuten auf seine Frau Julia, der Fall scheint klar. Aber ist wirklich alles so klar? War Lindholm tatsächlich der, für den ihn alle hielten? Annika Bengtzon hat ihre Zweifel. Stück für Stück kommt sie der Wahrheit näher. So nahe, dass es lebensgefährlich wird … 


Das dritte Buch ist auch wieder ein Thriller (wie sollte es auch anders sein). Es ist Das Zeichen des Todes von Kevin O’Brien. Erschienen ist es im September 2008 bei Rowohlt.




Klappentext 

Er hat dich erwählt:
Du wirst sterben
Wer Gutes tut, muss
Sterben
Der Fluch der guten Tat
Blumen für die Toten 

Sydney Jordan moderiert eine TV-Sendung, die alltägliche Helden vorstellt: Menschen, die Leben gerettet haben. Nebenbei muss sie sich um ihr eigenes Leben kümmern. Nach einer schmerzhaften Trennung zieht sie mit Sohn Eli nach Boston. Doch irgendetwas stimmt mit der neuen Wohnung nicht. Jemand scheint dort heimlich ein und aus zu gehen. Während Eli ohne ihr Wissen die düstere Geschichte der Vormieter erforscht, macht Sydney eine albtraumhafte Entdeckung: Nach und nach sterben die in ihrer Sendung vorgestellten Menschen bizarre Tode. Morde, die offenbar etwas mit dem geheimen Gast Sydneys Wohnung zu tun haben. Und jemand schickt den Hinterbliebenen Blumen – in Sydneys Namen … 


Wuhuuuu, das klingt alles nach jeder Menge Spannung und ich freu mich jetzt schon wie Bolle drauf, sie zu lesen!

Bis denn dann,



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Responsive Simple Template © by beKreaTief | Layout © by MaryJuana | Content © by MaryJuana | since 2012