[Neuzugang] Immer diese Spontankäufe...

MaryJuana | 18 Mai 2013 | |
Hallo ihr Lieben!
Gestern Abend hatte mein Freund Bandprobe gehabt und vorher waren wir noch kurz einkaufen.  
Dort stand wieder so ein Grabbeltisch mit reduzierten Büchern, doch ich hab mich zusammengerissen und nur mal kurz drüber geschaut. 
Dann bin ich weiter durch die Reihen und irgendwo hatte ein anderer Käufer ein Buch abgelegt, weil er es wohl scheinbar doch nicht wollte. 
Also hab ich es mir genommen und mir erst mal den Klappentext durchgelesen. 
Der hat mir doch recht gut gefallen, weil es kein Roman oder Thriller war – sondern eine Sammlung verschiedener Erzählungen.



Hier mal ein paar Fakten:



John Ajvide Lindqvist 
Flexibler Einband, 507 Seiten 
Erschienen bei Lübbe, August 2010



Klappentext



Nichts für Furchtsame …

Ein Hochhaus in einem Vorort von Stockholm wird lebendig – und zu einer grausigen Bedrohung.  
Eine Frau findet eine Leiche – und mag sich nicht mehr von ihr trennen. 
Ein Mann überlebt einen Schiffbruch – und glaubt, das Geheimnis ewiger Jugend gefunden zu haben … 

Zehn meisterhaft komponierte Erzählungen, die zeigen, wie hauchdünn die Grenze zum Unheimlichen und Unerklärlichen in unserem Leben ist.  
Gruselstoff vom Feinsten!

»Lindqvists Schriftstellertum bewegt sich stets im Grenzgebiet zwischen dem Realistischen und dem Fantastischen. Sein Stil ist ausgefeilt. John Ajvide Lindqvist ist einer der interessantesten schwedischen Gegenwartsautoren.« Expressen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Responsive Simple Template © by beKreaTief | Layout © by MaryJuana | Content © by MaryJuana | since 2012